Paradigmenwechsel

Bisher war „Smoke on the water“ der Song, in dem ich mich wiederfand.
Nun ist der Lebensabschnitt, der zugegebenermaßen lang gedauert hat, vorbei.
Der Song mit dem ich den neuen Lebensabschnitt bezeichne, ist: „Let´s have a party.“
Und gerade diese Version von Wanda Jackson ist einfach und genau treffend.

Es ist und bleibt wild.

Das Leben ist Party.
Alle sind eingeladen.

Der Erkältungsschmerz ist weg

Ja, ich habe es geschafft.
Der Erkältungsschmerz ist wie weggeblasen.
Weg,
weg,
weg!

Nicht durch Pillen, nicht durch Biomedikamente, nicht durch Biochemie.
Nein,
nein,
nein.

Ich war es selbst!
Ich freu mich.
Ich freu mich.
Ich freu mich.

Ich habe mir die Energie der inzwischen eklatant großen und umfangreichen Schmerzen genommen (Man kann auch sagen: mich hineingesetzt), dann mir klar werden lassen, was diese Schmerzen wirklich wollen, und ihnen die Freiheit gelassen, (Man kann auch sagen; gegeben) das zu tun und das zu entwickeln und auch zu lassen, was SIE wollen.
Ok, das hat dann in kurzer Zeit das Doppelte an Schmerzen gebracht!
Dann sind die Erkältungssymptome innerhalb weniger Minuten abgeklungen, die Nase ist sehr schnell freier geworden.

Rudimentäre Anzeichen einer  Erkältung sind noch da.
Ja und?
Die Resterkältung hilft mir, meine Abwehrkräfte für den Restherbst, den kommenden Winter und vielleicht auch noch das nächstjährige Frühjahr zu stärken.

Wir werden sehen, wir werden erleben, sehr wahrscheinlich.
Denn nun kann ich nicht mehr – wie so unsäglich viele Männer – an einer unsäglichen Erkältung sterben! 😉

Nun ist allen gedient.