Eine Minute Gedenken

Wenn das so stimmt mit dem Natron,
– dann stimmt Natron den Körper in Richtung basisch.

Wenn das so stimmt, wie man oft sagt,
– dass wir körperlich und stimmungsmäßig meist viel zu sauer sind und uns so in die Unausgeglichenheit bringen…

Wenn das so stimmt,
– dass das Saure die Grundlage für viele Krankheiten ist.

Wenn das so stimmt…

Sollte man (wenn nötig) immer wieder Natron zur Reduktion des Sauren zu sich nehmen.
Das hilft.
Das gilt insbesondere für Vielkaffetrinker 🙂 wie ich einer bin. 🙂


Es ist manchmal schon so richtig gut und sinnvoll, wenn etwas nicht stattfindet.
Dessen sollte man schon mal gedenken!


Hier ist die Gedenkminute:

Bitte eine Minute Gedenken an und für etwas, was nicht stattfindet.

Wer mag.
Das ist eine kurze und inhaltsleere Meditation.


Wer nicht mag, naja…
Weiß auch nicht…
Leer.


Ich freue mich drüber, wobei nicht klar sein kann worüber genau, wo es ja nicht da war, was nicht ist und nicht sein wird!

Naja…
> Ich bin sowieso eine Frohnatur und Natron hilft mir, nicht sauer zu werden. 🙂